Über mich

Studium

Master of Science, Informatik

2015 – 2018 Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Im Laufe meines Master Studiums spielte Algorithmik eine prägende Rolle. Das Projektseminar Algorithmen für Content-Management-Systeme (CMS) fand in Zusammenarbeit mit der e-Spirit AG statt. Für das CMS FirstSpirit der e-Spirit AG wurde eine Erweiterung gefordert, die es ermöglicht anhand von Nutzerdaten aus einem Tracking-Tool, Vorschläge für neue Benutzer anzuzeigen. Dafür wurden verschiedene Algorithmen angewandt, zum Beispiel SimRank und Spectral Clustering. Des Weiteren habe ich an einem begleitenden Praktikum zu der Vorlesung Computer Vision teilgenommen. Dabei ging es darum eine Lösung zu entwickeln, um aus Bildern QR-Codes zu extrahieren und diese zu interpretieren. Dafür wurde die Bibliothek OpenCV verwendet. Die Schwierigkeit dabei war, dass die Software mit extremen Krümmungen, Verzerrungen und weiteren Störungen zurecht kommen musste. Zum Ende meines Studiums, habe ich mich in meiner Masterarbeit Algorithmen zur Berechnung von Ausgleichsgeraden aus dem Themenbereich der Algorithmischen Geometrie beschäftigt. Dabei sollten, verschiedene Ansätze und Gütekriterien zur Bestimmung der Ausgleichsgeraden für eine gegebene Menge von Punkten betrachtet werden. Behandelt wurden unter anderem die Schätzer Least-Squares, Theil-Sen, Repeated-Median und Least-Median-of-Squares.

Bachelor of Science, Informatik

2012 – 2015 Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Im Rahmen meines Grundstudiums setzte ich den Fokus auf den Themenbereich der Algorithmik, insbesondere auf die Graphentheorie. Im Projektseminar Social Media Mining habe ich mit meinen Kommilitonen eine Software entwickelt, um Twitter Nutzerdaten zu Analysieren. Dies war unter anderem mein erster Berührungspunkt mit dem Thema Big Data. In meiner Bachelorarbeit beschäftigte ich mich weiter mit der Analyse von sozialen Netzwerken. Unter dem Titel Zentralitätskonzepte in Graphen betrachtete ich verschiedene Herangehensweisen um Knoten und Kanten eines Graphen gewichten bzw. vergleichen zu können.

Berufliche Laufbahn

IT-Consultant in Münster (Westf.)

2018 – Heute e-Spirit AG

Als Consultant bin ich hauptsächlich in festen Projekten tätig. Das Hauseigene CMS FirstSpirit ist komplett in Java entwickelt, was unmittelbar zu Folge hat, dass jegliche Arbeit innerhalb der Software auf Java Ebene geschieht. Zu meinen Tätigkeiten gehört Templating und Modul-Entwicklung. Dabei können die Module Kundenspezifisch sein oder globale Produktlösungen. Während der Arbeit als IT-Consultant habe ich bereits Erfahrungen gesammelt mit der Amazon AWS API, wodurch zwei Zusatzprodukte entstanden sind.

Werkstudent in Münster (Westf.)

2017 – 2018 e-Spirit AG

Als Werkstudent habe ich zusammen mit anderen Kommilitonen aus dem o.E. Projektseminar die entwickelte Software neu konzipiert und implementiert. Dabei wurde großer Wert auf Big Data gelegt. Hier haben wir uns mit verschiedenen Technologien auseinander gesetzt, unter anderem, das Implementieren von verteilten Algorithmen mithilfe von Hadoop, Scala und Spark. Auch Zahlreiche Java Frameworks wurden hierbei tagtäglich verwendet zum Beispiel Guava, Gson, JOOQ, und viele mehr.

Studentische Hilfskraft in Münster (Westf.)

2015 – 2017 Lapstore GmbH

Im Rahmen meiner Beschäftigung bei der Lapstore GmbH war ich für die Hardwareaufbereitung zuständig. Dies beinhaltete die Zusammenstellung und Konfiguration von PC-Systemen nach Kundenwunsch.